News

empto kommt ins Münsterland

Ab Februar finden Unternehmen der florierenden Wirtschaftsregion schnell und einfach einen passenden Entsorger.

KÖLN/MÜNSTER. Das Münsterland gilt als einer der Wirtschaftsmotoren in NRW: Insbesondere zahlreiche mittelständische Unternehmen sind in der Region zwischen Bocholt, Rheine, Warendorf und Recklinghausen zu Hause. Da lag es nahe, dass Zentek seinen digitalen Abfallassistenten auch in der florierenden Wirtschaftsregion nördlich des Ruhrgebiets anbietet. empto macht es den Gewerbetreibenden in der Stadt Münster sowie den Kreisen Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf ab Februar deutlich einfacher, einen passenden Entsorgungspartner zu finden.

„Gerade in der westfälischen Wirtschaftsregion findet sich die prägende Mischung aus kleinen und mittelgroßen Unternehmen, für die empto konzipiert worden ist“, sagte der Geschäftsbereichsleiter von Zentek digital Stephan Schnück anlässlich der Erweiterung. So sei es nur konsequent gewesen, die Region nach der Rheinschiene und dem Raum Frankfurt als nächstes ins Visier zu nehmen. Die Unternehmen aus vielen Branchen der Region finden dank des digitalen Abfallassistenten problemlos und kostengünstig den passenden Entsorger. Und die kleinen und mittelgroßen Recyclingunternehmen im Münsterland profitieren ganz einfach von der Digitalisierung und stärken so ihre Unabhängigkeit.

www.empto.de